IMG_1891_edited.jpg

ÜBER UNS

Gestartet ist diese Housechurch mit nur wenigen Personen in 2017, die eine Sehnsucht nach einer etwas familiäreren Form von Kirche hatten. In Apostelgeschichte sehen wir, wie die ersten Gemeinden in den Häusern der Gläubigen zusammen kamen, gemeinsam aßen, Leben teilten, über ihren Glauben sprachen und sich gegenseitig ermutigten. Und ein wesentliches Merkmal brachte uns damals zum Nachdenken:

Kirche war interaktiv!

Es heißt in 1 Kor 14,26 "Was ergibt sich aus dem allem für eure Zusammenkünfte, Geschwister? Es steht jedem frei, etwas beizutragen – ein Lied oder eine Lehre oder eine Botschaft, die Gott ihm offenbart hat, oder ein Gebet in einer von Gott eingegebenen Sprache oder dessen Wiedergabe in verständlichen Worten. Aber jedem soll es darum gehen, dass ´alle` einen Gewinn ´für ihren Glauben` haben."

In uns wuchs die Neugier, wie das heute - in Wien, im 21 Jahrhundert - aussehen könnte. Wie würde Gemeinde aussehen, wenn jeder seine Gaben einbringen kann, unterschiedliche Personen lehren, andere ihre musikalische Begabung einbringen, jeder von seiner Woche erzählen kann und was ihn oder sie gerade beschäftigt? Das klang toll, aber auch herausfordernd.

Zu Beginn trafen wir uns im kleinen Kreis jede Woche zum Gebet. Mit jedem weiteren Monat kamen weitere Personen dazu und die Housechurch Wien nahm Form an. Heute treffen wir uns bereits in 2 Gruppen jeden Samstag und die Anzahl der Teilnehmer schwankt zwischen 6-20 Personen. Verschiedene Wohnzimmer sind dabei unser Treffpunkt - mal im 15. Bezirk, mal im 17., mal im 14. Bezirk oder im 22.... Jeder, der sein Haus für uns öffnet, kann Gastgeber sein. Es gibt Tage, an denen wir fast ausschließlich beten, an anderen hat jemand eine Lehre vorbereitet oder wir widmen das Treffen ganz dem Lobpreis. Wir folgen Jesus und möchten ihn immer wieder fragen, was Er an diesem Tag oder in der nächsten Phase vorhat.

Wenn du mehr über unsere Werte erfahren möchtest, dann lies HIER weiter. Und in unseren FAQs beantworten wir einige Fragen, die dich vielleicht auch umtreiben.

Gäste sind bei uns herzlich willkommen! Wenn du also gerne mal dabei sein möchtest, sende uns eine Nachricht und wir lassen dich wissen, wo das nächste Treffen stattfindet.